neue HAMNET Backbonestrecke Gerlitze-Hohenwart

am Freitag 7.10.2016 haben sich wieder zwei Teams dem Wetter gestellt. Bei kaltem Wind, Schneefall und dabei gefühlten -10 Grad Celsius haben Robert OE6RKE und Franz OE8FKQ (SysOp Hohenwart) am Hohenwart die Richtfunkstrecke zur Gerlitze montiert.

Zur gleichen Zeit haben OE8FNK und OE8WUR (SysOP Gerlitze) auf der Gerlitze die Antenne zum Hohenwart montiert.

Die Justage hatte sich anfangs etwas gezogen, da die Sicht auf der Gerlitze etwa 10 Meter betrug. Man konnte nur mit Kompass und auf „gut Glück“ die Antennen grob ausrichten. Nach einem ersten „Zusammenfinden“ konnten beide Richtfunkantennen durch die Feinjustage ausgerichtet werden, sodass eine stabile Verbindung zustandegekommen ist.

Nach etwas „digitaler“ Konfigurationsarbeit wird diese Richtfunkstrecke unser OE8er HAMNET um einen Backbone Ausgang in Richtung OE6 erweitern.

Written By michael.wulz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.